Headerbild Wagler Marketing Referenz
Kunde:

Exclusiv Events Leipzig

EEL ist die Eventsparte der Dantz Gastronomie Betriebe aus Leipzig. Zur Gruppe gehören eine Reihe renommierter Gastronomien, Veranstaltungslocations und Bars, unter anderem das Haus Leipzig, die Pinguin Milchbar und das Mückenschlößchen. EEL ist für alle eigenen Inhouse-Events zuständig und zudem Organisator der erfolgreichen Weihnachts-Dinnershows im Leipziger Stadtbad.

 

Branche:

Gastronomie, Kultur, Events

Leistung:

Strategie, Design

Zeitraum:

ab 2011

Details:

Wir begleiten EEL mit unterschiedlichsten Kreativleistungen wie Grafik Design, Kampagnen-Entwicklungen, Werbetextung sowie der Produktion von Werbe- und Marketingmedien.


Event-Design

Für die zahlreichen Shows und Programme in den Dantz Veranstaltungsgastronomien (u.a. Central Kabarett, Blauer Salon, Haus Leipzig, Stadtbad Leipzig) entwickeln wir individuelle Eventdesigns und zeichnen uns für die Produktion der Marketingmedien verantwortlich.

  



Minikampagne "Operation Titelverteidigung"

Zur Fussball-WM entwickelten wir für die Public Viewing Angebote der EEL-Gastronomien eine Minikampagne, welche mit Plakatierungen, einer Flyerserie, Anzeigen, E-Mail Marketing und Social Media Begleitung umgesetzt wurde. 

 

 

Leuchtwerbeanlage "PASSION" 

Für die 2018er Dinnershow-Reihe "PASSION" im alten Stadtbad Leipzig produzierten wir für unseren Kunden eine individuelle Leuchtwerbeanlage im Retro-Look der 60er Jahre Varietés.

 

 

Marketingbegleitung Dinnershows

Die jährlichen Dinnershow-Reihen im alten Stadtbad Leipzig sowie in den eigenen Veranstaltungs-Locations (Central Kabarett, Blauer Salon, Haus Leipzig usw.) begleiten wir z.B. mit Sponsorenbroschüren sowie personalisierten Postmailings.

Die tollen Veranstaltungdesigns sowie die den Postmailings beigelegten Dinnershow-Broschüren wurden von der Leipziger Grafik-Designerin Susanne Kürth (www.susannekuerth.de) entwickelt.

 

 

 


  

Zurück zum Showroom Hier geht es zurück zur Übersicht aller Projekte
Nach oben Hier geht es ganz nach oben zum Seitenanfang